Startseite | Impressum | Haftungsausschluss & Copyright | Counter | Bedienung | SiteMap   
Unsere Schule Ganztagsangebot AGs und Projekte Eltern-Infos Fachbereiche Veranstaltungen Kontakte Presse
6 Jahre an der HBS Was heißt "Integrierte Gesamtschule"? Welche Abschlüsse gibt es? Beruf & Praktikum Der Elternbeirat Geschichte der Heinrich-Böll-Schule Ferientermine Downloadbereich

Die Geschichte unserer Schule

Die Geschichte unserer Schule



Die Heinrich-Böll-Schule wurde im Jahr 1968 als erste integrierte Gesamtschule des damaligen Landkreises Hanau gegründet. Ihre Schülerzahl stieg von 1968 bis 1975 auf ca. 2200 Schüler an. Ihr Einzugsgebiet umfasste den gesamten Altkreis Hanau. Als neues Schulsystem war sie oft der Kritik ausgesetzt. Die unterschiedlichen politischen Meinungen zu diesem Schulsystem machten auch vor unserer Schule nicht halt.

Nachdem in verschiedenen Nachbarorten weitere Gesamtschulen gegründet worden waren und die Klassen 1 bis 4 im Jahre 1975 der neuen Rossdorfer Grundschule zugeordnet wurden, ging die Schülerzahl schnell zurück. Der Einzugsbereich der Schule beschränkte sich nun im wesentlichen auf die Stadt Bruchköbel mit ihren Ortsteilen. Den absoluten Tiefpunkt erreichten die Schülerzahlen 1988, als die Hessische Landesregierung den Eltern die Wahl der Schulform für ihre Kinder freistellte, mit 539 Schülerinnen und Schülern.

Seit 1992 steigen die Schülerzahlen wieder. Zur Zeit besuchen ca. 1160 Schüler/innen unsere Schule, die am 4.12.1987 den Namen des Schriftstellers und Literaturnobelpreisträgers Heinrich Böll angenommen hat.

In den vergangenen Jahren wurden freundschaftliche Beziehungen zu verschiedenen Partnerschulen entwickelt. So besteht seit 1987 eine Schulpartnerschaft mit dem "Instituto Nacional Diriangen" in Diriamba in Nicaragua. Auch mit einer Schule in Vetschau/Brandenburg und einer Schule in Zielona Gora /Polen bestehen enge Verbindungen.

Zu Beginn des Schuljahres 2001/2002 wurde die Heinrich-Böll-Schule in den Kreis der Unesco-Projekt-Schulen aufgenommen.

Seit 2002 sind wir eine "Schule mit musikalischem Schwerpunkt".

Am 3. September 2008 feierte die Heinrich-Böll-Schule auf den Tag genau ihr 40-jähriges Jubiläum.