Startseite | Impressum | Haftungsausschluss & Copyright | Counter | Bedienung | SiteMap   
Unsere Schule Ganztagsangebot AGs und Projekte Eltern-Infos Fachbereiche Veranstaltungen Kontakte Presse
Luther Suchtprävention Projekt Lebenszeichen Tier- und Umweltschutz-AG Rauchzeichen Das Radtourenprojekt Nicaragua-Partnerschaft Projektwoche 2015 Brasilien-Patenschaft Rauchzeichen Klasse 7e und die Römer Tierschutzpreis 2013 Aktion Hoffnungszeichen Spendenaktion der 6e Projektē Homepage Schulgarten Das Reit-Projekt Photovoltaik

Aktion Hoffnungszeichen

HBS hilft Kindern in ehemaligen Kriegsgebieten

Um Kindern in einer der ärmsten Regionen Europas zu zeigen, dass sie nicht an Weihnachten vergessen werden, hat es sich die Heinrich-Böll-Schule in Bruchköbel auch dieses Jahr zum Ziel gemacht, so viele Weihnachtsgeschenk wie möglich zu packen. Auch über ein Jahrzehnt nach dem Krieg leben viel Menschen und besonders viele Kinder dort immer noch in Armut. Um diesen Kindern ein Gefühl von Weihnachten zu schenken hat sich die ganze Schule dafür eingesetzt Schuhkartons mit Stofftieren, Spielsachen, Süßigkeiten und Malutensilien zusammen zu stellen, diese schön zu verpacken und somit die Aktion Hoffnungszeichen des Malteser Hilfsdienstes zu unterstützen. Die Klasse 5f verkaufte Kuchen, um von dem Erlös noch mehr Päckchen packen zu können.
Insgesamt konnten 120 Päckchen bepackt werden. Nun können in den nächsten Tagen 120 Kinder in Waisenhäusern, Kindergärten, Behindertenwohnheimen, Schulen für Blinde oder auch Krankenhäusern glückliche gemacht werden. Vielen Dank gilt den Schülerinnen und Schüler, die dieses Jahr wieder mit gemacht haben und auch den Maltesern.