Startseite | Impressum | Haftungsausschluss & Copyright | Counter | Bedienung | SiteMap   
Unsere Schule Ganztagsangebot AGs und Projekte Infos für Grundschuleltern Eltern-Infos Fachbereiche Veranstaltungen Kontakte Presse
Waldtag an der HBS Luther revisited Luther Suchtprävention Projekt Lebenszeichen Tier- und Umweltschutz-AG Rauchzeichen Das Radtourenprojekt Nicaragua-Partnerschaft Projektwoche 2015 Brasilien-Patenschaft Rauchzeichen Klasse 7e und die Römer Tierschutzpreis 2013 Aktion Hoffnungszeichen Spendenaktion der 6e Projekt² Homepage
Schulgarten: Konzept Fotorundgang durch den Schulgarten Aktuelles Kunst im Schulgarten Umweltschule Europa 2004 Insektenhotel Vogelnistkasten Wissenswertes
Das Reit-Projekt Photovoltaik

Aktuelles

September 2013

Heinrich-Böll-Schule zum vierten Mal „Umweltschule“

88 hessische Schulen haben für ihr Engagement im Bereich Umwelterziehung und ökologische Bildung die Auszeichnung „Umweltschule 2013 - Lernen und Handeln für unsere Zukunft“ erhalten. Die Heinrich-Böll-Schule aus Bruchköbel wurde am Donnerstag bereits zum vierten Mal seit 2004 als Umweltschule ausgezeichnet. Im Rahmen einer Feierstunde im Frankfurter Palmengarten überreichten die Hessische Umweltministerin Lucia Puttrich und die Hessische Kultusministerin Nicola Beer, einer Abordnung der HBS vertreten durch Schulleiter Ernst Münz, Elke Greim, Jürgen Scholze und den beiden Schülerinnen der 8e, Michalina Dubiel und Carolin Tost, die begehrte Auszeichnung.

Mai 2013

Die Unesco Gruppe von Fr. Laas pflanzt 50 Sonnenblumen im Schulgarten an.

Mai 2013

Im Schulgarten wird ein Staudenbeet angelegt; Pflanzen werden durch die Einnahmen aus dem Verkauf der Insektenhotels und Nistkästen finanziert.

Mai 2013

Der Schulgarten erwirtschaftet einen Gewinn von 140 € durch den Verkauf von selbstgebauten Insektenhotels und Nistkästen am Tag der offenen Tür (16.02.2013) und beim Nicaragua-Flohmarkt (25.05.2013).

Insektenhotels und Nistkasten

Mai 2013

Die Fraport AG unterstützt den Schulgarten der HBS mit 2.300 € aus ihrem Umweltfond zur Anschaffung von Gartengeräten und einem Metallgerätehaus.

März 2013

Die Ytong-Plastiken im Schulgarten wurden Opfer von Vandalismus und mussten leider entfernt werden.

März 2012

Der Schulgarten erwirtschaftet einen Gewinn von 525 € durch den Bau und Verkauf von Insektenhotels; die gesamten Einnahmen werden für den Kauf von Geräten und Materialien für den Schulgarten verwendet.

Februar 2012

Die WP Kurse Schulgarten melden sich mit dem Projekt „Anlage eines Naturlehrpfades“ bei Umweltschule - Lernen und Handeln für unsere Zukunft an.

August 2009

Der Schulgarten erhält nach wiederholtem Vandalismus einen Metallzaun.

Mai 2009

Der Teich im Schulgarten wird im Rahmen der Veranstaltung „72-Stunden Projekte“ von der katholischen Jungend der Pfarrgemeinde „Erlöser der Welt“ und dem Pfadfinderstamm Shalom der Pfarrgemeinde „Sankt Familia“ saniert und neu angelegt.

2008

Im Schulgarten entsteht ein Kräutergarten nach Vorbild mittelalterlicher Klostergärten.

2004

Die HBS erhält die Auszeichnung Umweltschule Europa 2004 für ein Projekt im Schulgarten.