Startseite | Impressum | Haftungsausschluss & Copyright | Counter | Bedienung | SiteMap   
Unsere Schule Ganztagsangebot AGs und Projekte Eltern-Infos Fachbereiche Veranstaltungen Kontakte Presse
Das Schulprogramm Überblick Schulprofil Präsentation der HBS Die Schulkonferenz
Besonderheiten: Jahrgangsteams Klassenlehrerstunde Patenklassen
Die Intensivklasse Umweltschule Schule mit Courage Musikalischer Schwerpunkt UNESCO-Projektschule Partnerschulen Schulverbund/Qualitätsforum Der Förderverein Organigramm der HBS

Besonderheiten der Schulorganisation

Besonderheiten unserer Integrierten Gesamtschule

  • Alle Abschlüsse erreichbar: Versetzung in die Gymnasiale Oberstufe --> Abitur/Realschulabschluss/Hauptschulabschluss
  • Nach wie vor umfasst die IGS 6 Schuljahre. Somit ist und bleibt die Heinrich-Böll-Schule eine G9-Schule!
  • GYMNASIALE OBERSTUFE nebenan! Das bedeutet: Abitur am Standort Bruchköbel.
  • Bewusstes Offenhalten der Chancen für die Schullaufbahn.
  • Individuelles Fordern und Fördern für jedes Kind (besondere Anforderungen an Begabte; besondere Unterstützung von Bildungsbenachteiligten).
  • Das "Lernen lernen": Methodencurriculum.
  • „Jahrgangsteam-Modell“: ein zahlenmäßig kleines Lehrerteam, in der Regel 5 Lehrkräfte, erteilt den gesamten Unterricht einer 5. bzw. 6. Klasse und plant und gestaltet die Unterrichtspraxis in enger Kooperation.
  • Ganzheitliches Betreuungsmodell (Hausaufgabenhilfe, tägliches warmes Mittagessen, großes AG-Angebot); Entwicklung zur Ganztagsschule in offener Form.
  • Schule mit musikalischem Schwerpunkt.
  • EDV-gestütztes Lernen: Computer-Kompetenz ab Klasse 5 (Computerführerschein).
  • Schwerpunkt: frühzeitige qualifizierte Beschäftigung mit Literatur; Ziel: hohe Lese- und Sprachkompetenz.
  • Fremdsprachen-Kompetenz: Englisch ab Klasse 5, Französisch oder Spanisch oder Latein ab Klasse 7 bzw. ab Klasse 9.
  • Aktive Schulpartnerschften mit England, Holland, Nicaragua und Polen.
  • UNESCO-Projektschule.
  • Streitschlichter-Projekt/Mediation
  • Schulsozialarbeit: Individuelle Beratung, Klärung von Krisen und Unterstützung von Klassenprojekten.
  • 2 Betriebspraktika.